Betriebliche Kooperationspartner des Projekts MENTO

30.07.2015

Thyssen Krupp Steel Europe ist seit 2013 er erste betriebliche Kooperationspartner des Projekts MENTO. Im Folgejahr konnten weitere betriebliche Kooperationspartner gewonnen werden. Dazu gehören die Uniklinik Essen, die HHLA Hafen und Logistik AG, die Bäckerinnung der Hansestadt Hamburg, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und die Berliner Stadtreinigung. Zu Beginn des Jahres 2015 sind darüber hinaus 22 Mentoren bei Randstad Deutschland, 28 Mentoren bei der Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas, 7 Mentoren der Sozial-Holding Mönchengladbach und 9 Mentoren der EVG Bildung & Wissen hinzugekommen. All diese Betriebe können nun auf ein eigenes Netzwerk aus Mentorinnen und Mentoren zurückgreifen und Menschen mit Grundbildungsbedarf in ihren Arbeitsbereichen unterstützen. Weitere betriebliche Partner stehen bereits in den Startlöchern. Darunter eine weitere Qualifizierung neuer Mentoren bei Thyssen Krupp Steel Europe und bei der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

  

Foto: Projekt MENTO

Gruppenfoto Elbkinder

Foto: Projekt MENTO

Gruppenfoto Randstad

Foto: Projekt MENTO